bookmark_border„ISMS Projekt“ im Krankenhaus – Treffen mit dem Geschäftsführer

(by Pd4u [WTFPL or CC0], from Wikimedia Commons)

Wie bereits im ersten Beitrag zum Projekt erwähnt, muss die Geschäftsführung hinter dem ISMS stehen, damit es ein Erfolg werden kann. Deshalb haben wir den Leiter IT um ein gemeinsames Gespräch beim Geschäftsführer des Krankenhauses gebeten, sprich dem letztendlich Verantwortlichen.

Nach meiner Erfahrung haben Meetings mit Geschäftsführern immer eine gewisse Unberechenbarkeit. Trotz gewissenhafter Vorbereitung und akribischer Planung gibt es häufig Wendungen oder Fragen, mit denen keiner gerechnet hat. Vermutlich liegt es daran, dass nur Personen mit besonderen persönlichen Eigenschaften in diese Positionen drängen, in fast allen Fällen sind natürlich Ehrgeiz und gewisses Auftreten dabei. Wenn man Glück hat (wie in unserem Fall), ist dies gepaart mit Entscheidungsfreude, Pragmatismus und schneller Auffassungsgabe. Das führt dann nämlich dazu, dass man zügig voran kommt.

Wenn man Pech hat, Continue reading „„ISMS Projekt“ im Krankenhaus – Treffen mit dem Geschäftsführer“

bookmark_borderKickoff „ISMS Projekt“ im Krankenhaus

Nachdem die Geschäftsführung beschlossen hatte, ein ISMS (Informationssicherheits-Managementsystem) bis zum Ende des Jahres (2018) einzuführen, hatten wir diese Woche das Kick-off Meeting mit dem Leiter IT. Die erste Entscheidung war, den internationalen Standard ISO 27001 (Anforderungen an ein ISMS) als Basis für die Implementierung heranzuziehen. Ein Vorteil dieses Vorgehens ist es, sich zu einem späteren Zeitpunkt zertifizieren lassen zu können und ein solches Zertifikat für regulatorische Nachweispflichten (KRITIS, DSGVO, etc.) zu gebrauchen.  Auch bei etwaigen Haftungsfragen der Geschäftsführung ist ein solches Zertifikat immer ein Pluspunkt. Ein weiterer Vorteil ist die weltweite Verbreitung des Standards, sein Reifegrad und die hinreichende Verfügbarkeit von inhaltlichen und personellen Ressourcen.

Also, los geht’s! Continue reading „Kickoff „ISMS Projekt“ im Krankenhaus“

bookmark_borderWas ist eigentlich ein ISMS … und was nicht?

Diagram by Karn G. Bulsuk (http://www.bulsuk.com)

Da sich die Krankenhäuser, die unter KRITIS fallen, inzwischen auf den Weg machen, ein sogenanntes ISMS zu implementieren, möchte ich versuchen, ein wenig Klarheit zu schaffen und das eine oder andere Missverständnis ausräumen, das mir als Berater, Auditor und Trainer zum Thema ISO 27001 (ein Standard, der Anforderungen an ein ISMS enthält) über den Weg läuft.

Klar, ISMS steht für Informationssicherheitsmanagementsystem, ein Wort mit 40 Buchstaben und damit ein weiterer Grund, warum Ausländer über unsere schöne Sprache den Kopf schütteln. Wenn man es in der Mitte  aufteilt, bleibt rechts ein System übrig, mit dem man etwas „managen“ kann, typischerweise Qualität, Umweltschutz oder eben die Sicherheit von Informationen. Continue reading „Was ist eigentlich ein ISMS … und was nicht?“

bookmark_border„Opinion Audit“ – Ihr nächster Schritt zur zertifizierbaren IT-Sicherheit im Krankenhaus

siegel

In der Presse hat sich der Wirbel rund um die zahlreichen gezielten Angriffe auf deutsche Krankenhäuser der vergangenen Monate gelegt. Auch um das IT-Sicherheitsgesetz ist es still geworden.

Etwas Aufregung. Ein paar installierte Virenscanner und Firewalls. Ist das nötigste für den Erhalt eines ausreichend hohen IT-Sicherheitsniveaus somit getan und erreicht?

Mitnichten. Doch wie sieht der nächste Schritt in Richtung IT-Sicherheit und Konformität zum IT-Sicherheitsgesetz aus?

Continue reading „„Opinion Audit“ – Ihr nächster Schritt zur zertifizierbaren IT-Sicherheit im Krankenhaus“