Autoren

Daniel Hallen, Diplom-Math., Executive MBA, CISSP, CISM

Vor der Gründung der Dahamoo GmbH im Juni 2009, begleitete Daniel Hallen eine Reihe von Führungspositionen in der Informations- und Telekommunikationsbranche.

Er startet seine Laufbahn 1995 beim Mobilfunkbetreiber E-Plus als IT-Systemingenieur und wurde nach 3 Jahren Gruppenleiter IT Sicherheit. Im Jahre 1999 ging er ins Ausland und wurde Hauptabteilungsleiter für Sicherheit und Risikomanagement bei der Orange Schweiz.

Nach weiteren internationalen Erfahrungen bei Orange International/ France Telecom nahm er eine leitende Stelle beim US Hersteller für Sicherheitssoftware, McAfee an. Er war zuständig für die globale Produktentwicklung von Sicherheitslösungen auf mobilen Endgeräten.

Daniel Hallen spricht Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch und hat zwei Universitätsabschlüsse, einen in Mathematik von der Justus-Liebig Universität in Giessen und einen in Betriebswirtschaft vom International Institute of Management in Technology der Université Fribourg.

Yaroslaw Medyany, Master of Science, CCNA

Seit 2012 ist Yaroslaw Medyany bei der Dahamoo GmbH als Associate Consultant tätig.

Im Rahmen seiner Tätigkeit bei der Dahamoo gewann er zahlreiches Wissen und viele Erfahrungen im Bereich der Informationssicherheit im Gesundheitswesen. So verfasste er unter anderem eine Bachelorthesis zum Thema „IT-Sicherheitskonzept in einer modernen Klinik“ und eine Masterthesis zum Thema „Evaluierung von IT-Sicherheitsstandards zur Förderung der Cyber-Sicherheit im Gesundheitswesen.“

Er absolvierte den Master of Science in Informatik mit Schwerpunkt Informationssicherheit an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg. Yaroslaw Medyany spricht fließend Deutsch, Englisch und Russisch.

 

 

DSC_1065Malte Leek, Bachelor of Science

Seit 2013 verstärkt Malte Leek das Team der Dahamoo GmbH.

Seine Vorlieben liegen bei technischen Lösungen im Umfeld der Informationssicherheit. Die Bachelorthesis mit dem Thema „Implementierung eines Open Source Analyse und Visualisierungssystem für domänenspezifische Protokolldateien“ legte damit seine Spezialisierung im Bereich Log-Management und Log-Visualisierung fest.

Den Bachelor of Science in Informatik erhielt er an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg. Dabei lag sein Schwerpunkt in der Informationssicherheit.